Tipps und Tricks für deine Spendenaktion

Nachdem du deine Spendenaktion erstellt hast, beginnt deine Reise zum Spendenziel. Gerne geben wir dir ein paar Ratschläge für eine erfolgreiche Spendenaktion.

Teile deine Spendenaktion mit deinen Freunden und Bekannten

Am wichtigsten für den Erfolg deiner Spendenaktion ist, dass du sie auf sozialen Medien wie Facebook, Twitter oder per E-Mail teilst. Beim Teilen solltest du darauf achten, dass du einen persönlichen Aufruf zum Spenden hinzufügst und deine Kontakte aufforderst, die Aktion weiter zu teilen. Mund-zu-Mund-Propaganda ist auch eine gute Methode, um auf deine Spendenaktion aufmerksam zu machen, also erzähl es auch mündlich weiter!

Die erste Spende

Es ist eine gute Idee, anfangs selbst etwas zur Spendenaktion beizutragen, da die Spendenaktion sonst auf 0 Euro steht.

Danke deinen Spendern

Es ist wichtig, seinen Spendern zu danken. Am besten kannst du dies in deinem Profil unter "Kontaktiere deine Spender" machen. Sei konsequent und verfolge deine Spendenaktion regelmäßig.

Die Spendenaktion bearbeiten

Denk dran, dass du den Text und die Bilder deiner Spendenaktion auf deiner Spendenseite laufend bearbeiten kannst.

Beende die Spendenaktion nicht zu früh

Wenn das Schlussdatum deiner Spendenaktion erreicht ist, bedeutet das nicht dass die Spendenbeiträge stoppen. Lasse die Spendenaktion deswegen am Besten eine Zeitlang aktiv, auch nach Schlussdatum.