Spendenaktion
Künstliche Befruchtung
Künstliche Befruchtung

Hallo zusammen, 

mein Name ist Yvonne. Ich bin 41 Jahre alt. Mein Freund und ich wünschen uns ein ein Kind. Bei mir wurde im Jahr 2014 Multiple Sklerose diagnostiert (MS). Aufgrund dessen musste der Kinderwunsch ein wenig ruhen.

Nun ist meine Krankheit aufgrund der Einnahme von Medikamenten stabil und eine künstliche Befruchtung kann durchgeführt werden, leider bin ich nun zu alt für eine Kostenübernahme durch die Krankenkasse. Alle Kosten müssen nun von uns selbst getragen werden. Diese belaufen sich nach Aussage des Arztes auf ca. 3.000 Euro bis 5.000 Euro. 

Wir wären für jede kleine Spende dankbar, die uns einer künstlichen Befruchtung und im Besten Fall einem Kind näher bringt....

Vielen lieben Dank!

Yvonne